Verein

Die Hexengruppe "Baurawald Hexen" gibt es seit 2002.

Die Personen Stefan Kipp, Stephan Klemenz, Thorsten Maier, Klaus Plocher und Stefanie Knöpfle haben nach zahlreichen und langen Abenden das Häs der Baurawald Hexe entworfen. Die Hexe besteht aus einer handgefertigten Maske mit Rosshaar und hat die Farben Schwarz und Bordeaux Rot. Seit 2007 sind wir ein eingetragener Verein. Die Figur des Weinbeerles Drescher gibt es seit 2005.

Zur Zeit besteht unsere Gruppe aus einer Oberhexe, 50 Erwachsenen Hexen, 15 Kinderhexen und zwei Weinbeerles Drescher. Die Fasnetsaison beginnt immer am 06.Januar am Baurawald mit der Ausgrabung der Asche, die Auferstehung der Hexe und dem Hexentanz. Morgens ist noch die Hexentaufe für die Neuhexen. Am Schmotziga findet der Hexentanz hinter dem Rathaus statt. Am Fasnets Dienstag die Verbrennung am Baurawald und am Aschermittwoch wird dann die Asche vergraben.

Vereinsgründung